Meditation

Meditation
(tibetisch: vertraut werden mit / Sanskrit: das Selbst kultivieren)

Meditation ist mehr als nur eine Entspannungstechnik. Sie hilft uns unser wahres Selbst kennenzulernen und zu leben. Bewusster zu leben.
Meditation schult auch unseren Geist und führt uns so zu mehr
Ruhe, Gelassenheit und Zufriedenheit.
Diese Wirkung erhöht sich mit regelmäßiger Übung.

Meditieren kann man nicht nur im Sitzen oder Liegen. Auch sanfte Bewegung ist erlaubt und möglich.
Bist du neugierig die verschiedenen Formen der Meditation kennenzulernen? Zu dir selbst zu finden?
Oder suchst du einfach nur mal Zeit zum Abschalten?

Abwechslungsreiche Meditationen in offener Gruppe (kein Kurs).

Mittwochs um 20 Uhr

Einstieg jederzeit möglich.
Anmeldung erforderlich, da Teilnehmerzahl begrenzt.

Meditation

… lässt mich ganz bei mir sein,
mich spüren …
meinen Atem, der mich nährt
meinen Körper, der mich trägt
meine Gefühle, die mich bewegen
mein Herz, das in mir und für mich schlägt.

… lässt mich eintauchen in meine Welt,
meine Welt, die ich mir kreiere.
Eine Welt inmitten der Natur
Blumen, Pflanzen, Bäume,
Wasser, Erde, Steine,
Sonne, Mond, Sterne,
alle Lebewesen – Tiere und Mensch

voller Achtsamkeit … einander achtend
wertschätzend und anerkennend
voller Liebe … liebevoll.

In dieses Paradies darf ich eintauchen.
Dort darf ich mich erholen und Kraft tanken.

(Cornelia 2019)



Finde auch du deinen Ort zum Wohlfühlen.
Wie mag er wohl aussehen?
Gib dir den Raum und die Zeit deine Oase zu finden.
Mit etwas Übung kannst du auch im Alltag immer wieder dorthin abtauchen,
dich zurückziehen und auftanken.

Die Gewissheit, dass es diesen Ort gibt schenkt dir Kraft.

Nutze dieses Geschenk.
Erfahre es in der Meditation, in deiner Mitte.